Menu

PG-Saisonrückblick 2015 – Teil 3

Dieses Jahr forcierte ich noch mehr das Streckenfliegen von meinem XC-Homestone Stoderzinken. Klares Ziel: Die Bestmarke von dort aus weiter pushen. Selbst wenn es manchmal nach besseren Lagen auf der Alpensüdseite aussah, gab ich trotzdem konsequent meinem Stoder den Vorzug. Mit folgendem Resultat aus 7 Versuchen:

  • 1 x abgebrochen wg. zu viel Wind
  • 3 x abgesessen: 1 x (Zu-)Frühstart, 2 x am liieeeben Rossbrand *ompf*
  • aber dennoch: 3 Stück 250km-FAI-Dreiecke! 🙂

Mit diesen Dreiecken war mir heuer nicht nur der Sieg im prestigeträchtigen Austria-Cup vergönnt, sondern auch der Grundstein für den Titel im WXC gelegt.
Und ein COMING-HOME nach einer großen Runde zurück zum XC-Hausberg hat dabei einen noch größeren emotionalen Stellenwert als die ohnehin schon gewaltige Euphorie beim „Zumachen“ anderswo.
Hier eines meiner vielleicht besten Videos – als Ode an meinen Stoder. 🙂

Hast Du etwas von meinen Paragliding-Beiträgen und Videos? Dann freue ich mich über Deine Unterstützung!

Download

Seit 2016 kann über Vimeo direkt die Originaldateil mit 50 fps FullHD-Qualität heruntergeladen werden.
Versionen in niedrigerer Qualität (HD, SD, Phone) gibt’s ebenfalls dort.
-> „Download“-Button unter dem Video-Fenster. Bei Download- oder Datei-Problemen -> bitte melden
Hast Du bis hier hin durchgehalten? Dann würde sich mein Gästebuch extreeem über eine kleine Wortspende freuen! *ggg*

Creative Commons Lizenzvertrag Alle Bilder und Videos von Alexander Robé stehen unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz. Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie über das Kontaktformular anfragen.
Gefallen Dir meine Beiträge oder Videos? Dann freue ich mich sehr, wenn Du Dich für meine vielen Stunden der Aufbereitung mit einer kleinen Spende bedankst!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.