Menu

PG-Saisonrückblick 2015 – Teil 3

Dieses Jahr forcierte ich noch mehr das Streckenfliegen von meinem XC-Homestone Stoderzinken. Klares Ziel: Die Bestmarke von dort aus weiter pushen. Selbst wenn es manchmal nach besseren Lagen auf der Alpensüdseite aussah, gab ich trotzdem konsequent meinem Stoder den Vorzug. Mit folgendem Resultat aus 7 Versuchen:

  • 1 x abgebrochen wg. zu viel Wind
  • 3 x abgesessen: 1 x (Zu-)Frühstart, 2 x am liieeeben Rossbrand *ompf*
  • aber dennoch: 3 Stück 250km-FAI-Dreiecke! 🙂

Mit diesen Dreiecken war mir heuer nicht nur der Sieg im prestigeträchtigen Austria-Cup vergönnt, sondern auch der Grundstein für den Titel im WXC gelegt.
Und ein COMING-HOME nach einer großen Runde zurück zum XC-Hausberg hat dabei einen noch größeren emotionalen Stellenwert als die ohnehin schon gewaltige Euphorie beim „Zumachen“ anderswo.
Hier eines meiner vielleicht besten Videos – als Ode an meinen Stoder. 🙂

Hast Du etwas von meinen Paragliding-Beiträgen und Videos? Dann freue ich mich über Deine Unterstützung!

Download

Seit 2016 kann über Vimeo direkt die Originaldateil mit 50 fps FullHD-Qualität heruntergeladen werden.
Versionen in niedrigerer Qualität (HD, SD, Phone) gibt’s ebenfalls dort.
-> „Download“-Button unter dem Video-Fenster. Bei Download- oder Datei-Problemen -> bitte melden

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.