prevnext
Menu

5.7.20: 265km FAI-Dreieck von der Grente

Die Prognosen für den 2. Task der Kaisertrophy in Ellmau sahen stärkeren Wind voraus, auf der Alpensüdseite jedoch deutlich weniger. Also kurzerhand den 2. Task gecancelt und Luki, Joesy und Somi motiviert, stattdessen mit auf die Grente zu fahren. Hat sich ausgezahlt: statt 3 Stunden Wettkampf-Heizen sind’s dann doch über 10 Stunden XC-Airtime geworden. :-=)

Und das in nicht minderer Intensität. Die von Alptherm vorhergesagte schwache Thermik, hat sich leider bestätigt. Zudem ging’s nur durchschnittlich hoch – aber dafür war der Wind stark… 😉

Somit war es eine ziemliche Herausforderung, schnell zu fliegen, da man in fast jeder gekurbelten Thermik viel Zeit liegen ließ. Tief und lange gleiten bedeutete aber wiederum, das Leethermik-Abo gelöst zu haben.

Unsere Flüge vom Sonntag, dem 5.7.20 zum Nachfliegen im virtuellen Ayvri-Relief:

Foto-Story:

Nebst den aber auch wirklich wieder genialen Panoramen gab’s dennoch viele XC-Schmankerl:

  • Somi mit seinem X-One in Freier Wildbahn zu erleben war ein Augenöffner: In Somis Händen geht das Ding einfach unglaublich, fantastisch mit anzusehen! Der Enzo 3 geht ja auch net schlecht, kann aber weder im Vollgas-Gleiten noch Steigen mithalten
  • Joesy bei seiner Grente-Premiere auch top dabei. Der Leopard bestätigte sich einmal mehr als wahres Steigwunder!
  • Den Höllenkragen bei Sterzing nördlich bis zum Gipfel auszusoaren, war definitiv mal eine Abwechslung
  • Der Kreuzkofel bei strammem NO-Wind is eine gute Charakter-Schule. Ohne Hochleister kannst Du Dir in der Luft schon eine Pizzeria in Corvara aussuchen…
    Kurioserweise war am Kreuzkofel-NO-Ende dann kaum mehr Wind beim Heimgleiten.

Lessons Learned:

Wetter:

  • leichter NW-Wind, auf NO drehend und stärker werdend

Taktik:

  • Durchhoitn – Leichter geht’s mit Freunden! 🙂

Hast Du etwas von meinen Paragliding-Beiträgen und Videos? Dann freue ich mich über Deine Unterstützung!


[xyz-ihs snippet=“lexparafooter“]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.