Menu

Bildberichte der heimischen XC-Saison online und Saison-Fazit

Bildberichte der heimischen XC-Saison online und Saison-Fazit
Es hatte schon den Anschein, als wäre die heurige Streckenflug-Saison in den Ostalpen komplett abzuschreiben. So vielversprechend der April auch begann, so sehr ließen sich Mai bis Juli bitten. Speziell an der Nordseite war es entweder zu labil mit Nachmittagsgewittern – und blieb’s mal trocken, hatte es mehr als 20km/h Wind – nicht geeignet für große Flüge und zumeist net lustig… goa net…
Zum Glück hab ich heuer durch die Wettkampffliegerei ein paar super nette Flüge „dazugewonnen“, sonst wäre das 2018er-Fazit ziemlich trüb ausgefallen.
Dabei schaute es immer gut aus – „in 5 Tagen“. Je näher jedoch dieser vermeintlich gute Tag kommt, desto eher verschiebt er sich wieder auf den 5. Tag?!?
Doch speziell gegen Saisonende hin, zeigte der Sommer doch noch, dass er trotz (oder gerade wegen?) der Hitzewelle noch einige gute Flugwetterlagen herzugeben bereit war. Speziell war die Erkenntnis heuer, dass des bei durchaus relevantem Nordwind dennoch möglich ist, große Dreiecke zu fliegen. Dass man bei Nordlagen eher auf die Alpensüdseite fährt, ist ja schon eine alte Fliegerweisheit, dass es aber auch auf der Nordseite mit großen FAIs klappen kann, hätte wohl vor einigen Jahren noch so keiner sich vorstellen können, geschweige denn probieren wollen: Stichwort „Waschküche“. MMn sind diese Strecken nicht nur der besseren Gebietskenntnis, sondern zu einem guten Teil auch den immer noch besser werdenden, bockstabilen Zweileinern zuzuschreiben, die – für Dreileinerflieger fast schon unvorstellbar – gut die Turbulenzen absorbieren.
Also aus der Nordwind-Not eine Tugend zu machen klappte heuer zwar ganz gut. Dennoch bleibt die Hoffnung, dass 2019 das Jahr der schönen Stoder-Windlagen wird: umlaufend von Südost bis West – während des Tagesgangs im Uhrzeigersinn bitte sehr! Schließlich gilt es noch immer die 300er-Marke vom schönen Ennstal aus zu pulverisieren… 🙂

Die weitesten Flüge in der Retrospektive:

HAMMERTAG, endlich! Die volle Dosis XC-Wahnsinn ist unter http://www.xalps.com/lex/project/grente297 zu finden (110 Bilder & Videos mit viel 360°-Material).
Direktlink zum 360°-Video: https://www.vimeo.com/lexrobe/grente297
Die N-Wind-Prognosen & 3-4 hPa Alptherm-QNH haben sich zum Glück nicht bewahrheitet – klarer Fall von „If you don’t go, you don’t know“ 🙂
Komplette Foto-Story mit 60 Bildern unter http://www.xalps.com/lex/project/180713_adlerlounge
Jetzt betreibe ich seit 15 Jahren Streckenfliegen und bin noch immer so geflasht wie beim ersten Mal – WAS FÜR EIN HOBBY! Besonderes Highlight diesmal: So einen speziellen letzten Schenkel hatte ich noch nie – bei 20+ Nordwind und Abschattungen ganz schön spannend.
Kompletter Flugbericht mit 90 Fotos auf http://www.xalps.com/lex/project/180731_stoder
Wie konnte ich nur an diesem Tag zweifeln??? Klarer 300er-Tag – im nachhinein gesehen…
Diesmal keine Luftbaustellen, sondern am Boden (!?!) – Leider erst mit einer halben Stunde Verspätung in der Luft. Mit mittlerweile guter Gebietskenntnis und beherztem Gasfuß konnte ich diese Lücke aber noch vor der ersten Wende schließen und den Flug gemeinsam mit Primoz und Tilen auf wunderbare (und effiziente!) Weise vollenden.

Der komplette Fotobericht mit 115 Fotos ist unter http://www.xalps.com/lex/project/180731_stoder zu finden.

Durch diese letzten Flüge schaut es sowohl in der Streckenflug-Landes- als auch der -Staatsmeisterschaft nicht schlecht aus, wo ich derzeit jeweils auf Platz 1 stehe:
Aber wie immer gilt „It ain’t over, till it’s over!“, denn unsere anderen XC-Hochkaräter haben noch einige Wochen potenziell guter Streckenflugtage vor sich.
Alles in allem also doch wieder eine fantastische Gleitschirm-Saison 2018 – in der es mir wieder viele Momente gezeigt haben, wie sehr mir die Tuchfliegerei unter die Haut geht – nach 17 Jahren noch immer! 🙂

Ein besonderer Dank auch dieses Jahr meinen Unterstützern OZONE ParaglidersAHT Cooling Systems GmbHNaviterInjoy LiezenÖsterreichischer Aero-ClubAirsthetik, Stadt Liezen und Flywear.

 

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.